Indonesia Webcams

Sehen Sie Live-Webcams aus Südostasien, gesäumt von den beliebtesten Orten in Indonesien, die Touristen so sehr lieben, und verfolgen Sie das Wetter dieser Region in einer Live-Übertragung.

Indonesien gilt als der größte Archipel der Welt. Der Name des Staates kann wörtlich mit Insel Indien übersetzt werden. Es besteht aus mehr als 17.000 Inseln, von denen etwa 9,5.000 unbenannt sind. Eine der größten Inseln in Indonesien sind Sumatra, Kalimantan.

Das Territorium des Staates ist reich an Wasserressourcen. Auf einigen Inseln bilden Flüsse dichte Netze. Die Flüsse Kapuas, Mahakam und Barito sind die größten und befinden sich auf dem Territorium der Insel Kalimantan.

Der größte See ist Toba. Es entstand durch den Ausbruch des gleichnamigen Vulkans. Toba ist nicht nur der größte Vulkansee, sondern auch einer der tiefsten Seen der Welt.

Auf dem Territorium dieses Staates (der Insel Java) wurden die Überreste eines alten Mannes gefunden. Es war eine der Unterarten des Homo erectus. Später wurde das Gebiet des modernen Indonesien vom Homo sapiens bewohnt.

Zu Beginn unserer Ära entstanden in Indonesien die ersten staatlichen Verbände. Zwei Staaten, deren Namen der Wissenschaft bekannt sind, erscheinen jedoch erst im 4. Jahrhundert. Einer der ersten großen Staaten, der mehrere Inseln umfasste, ist Srivijaya. Dieser Staat bestand bis zum 14. Jahrhundert.

Bis zum 13. Jahrhundert beeinflusste Indien die Kultur Indonesiens. Der Hinduismus wird zur Hauptreligion, aber daneben beginnt sich eine andere religiöse Richtung zu entwickeln - der Buddhismus. Im 13. Jahrhundert drang der Islam von der Ostküste Indiens nach Indonesien vor, das den Hinduismus ablöste und zur vorherrschenden Religion wurde. Staaten werden Sultanate genannt, und ihre Herrscher werden Sultane genannt.

Im 16. Jahrhundert erregten die Länder Indonesiens die Aufmerksamkeit der Europäer. Von Interesse für die europäischen Kolonialisten waren Gewürze und Gewürze, die auf dem Territorium des indonesischen Staates in Hülle und Fülle wuchsen. Die Pioniere waren die Portugiesen, die im Laufe der Zeit von den Holländern vertrieben wurden. Europäer gründeten Kolonien auf dem Territorium Indonesiens, die zur Zwangsproduktion von Gewürzen und Gewürzen sowie von Kaffee, Zucker, Tabak und Edelhölzern dienten.

In der gesamten Geschichte seines Bestehens wurde Indonesien mehr als einmal von Invasoren überfallen, es kam zu Aufständen innerhalb des Staates, und Ende der 90er Jahre des 20. Jahrhunderts erlebte es eine Krise, die die Wirtschaft des Landes stark untergrub.

Derzeit ist Indonesien ein unabhängiger Entwicklungsstaat. Industrie und Landwirtschaft entwickeln sich hier, Städte wachsen. Der Staat ist für Touristen geöffnet. Der beliebteste indonesische Ferienort unter den Deutschen ist die Insel Bali.

Webcams Indonesien auf der Karte von Welt

World Webcams online - in Echtzeit ansehen. Machen Sie eine virtuelle Reise um die Welt mit Online-Webcams!
2022 WeltWebCams.com. Rückkopplung / Abuse Total Webcams: 1493 / Facebook / Twitter / Pinterest / YouTube