Stettin Webcams

Sehen Sie Webcams aus Polen - Stettin in Echtzeit. Live-Übertragungen von in Stettin (Szczecin) installierten Kameras rund um die Uhr kostenlos und ohne Registrierung.

Stettin ist eine der größten und ältesten Städte Polens, die Hauptstadt der Woiwodschaft Westpommern im Nordwesten des Landes. Die Grenze zu Deutschland liegt 16 Kilometer westlich der Stadt. Es liegt am Unterlauf der Oder, unweit ihrer Mündung in die Stettiner Bucht, die wiederum mit der Ostsee verbunden ist. Die Stadt grenzt auch an die Ufer eines der größten Seen des Landes - Dombe.

Seit jeher kreuzten sich hier wichtige Handelswege von Ost nach West und über die Ostsee von Nord- nach Südeuropa. Und die erste der bekannten Siedlungen entstand hier im achten Jahrhundert, als sich die Westslawen auf dem Gebiet des heutigen Burgbergs niederließen. Im 9.-11. Jahrhundert wuchs die Siedlung stark und festigte sich, und bereits zu Beginn des 12. Jahrhunderts wurde die Stadt Stettin (wie sie damals hieß) zu einer der einflussreichsten an der Küste. 1122 wurde die Stadt vom polnischen Fürsten Boleslav III. erobert, 1124 nahm die bis dahin heidnische Bevölkerung der Stadt den christlichen Glauben an. Bald wird die Stadt zur Hauptstadt des Herzogtums Pommern, das nach etwa fünf Jahrhunderten Sachsen, Dänemark und dem Heiligen Römischen Reich unterstand. Nach dem Dreißigjährigen Krieg 1630 fällt die Stadt an Schweden, dann (1713) erobert die preußische Armee die Stadt und sie wird zum Haupthafen des preußischen Staates. Die rasante Entwicklung der Stadt beginnt, über sie werden landwirtschaftliche Produkte und Kohle aus Schlesien exportiert. 1843 wurde Stettin per Eisenbahn mit der preußischen Hauptstadt Berlin verbunden. Nach dem Zweiten Weltkrieg wird die Stadt polnisch.

Derzeit ist Stettin der größte Seehafen Polens, ein Industrie- und Kulturzentrum, das eine große Anzahl von Bildungseinrichtungen beherbergt. Darüber hinaus ist Stettin ein sehr attraktives Touristenzentrum, etwa 400.000 Menschen besuchen die Stadt jedes Jahr, die von vielen architektonischen Denkmälern angezogen werden. Darunter auch das Schloss der pommerschen Fürsten, in dem heute zahlreiche Ausstellungen, Konzerte und Festivals stattfinden. Die Stadt ist auch dadurch bemerkenswert, dass hier 1729 die spätere russische Kaiserin Katharina II. geboren wurde. Und noch erstaunlicher ist die Tatsache, dass dreißig Jahre später Maria Fjodorowna, die zweite Frau von Kaiser Paul dem Ersten, hier geboren wurde.

Die Stadt ist auch bekannt für ihre erstaunliche Natur, ihre zahlreichen Parks und Seen mit klarem Wasser.

Webcams Stettin auf der Karte von Polen

World Webcams online - in Echtzeit ansehen. Machen Sie eine virtuelle Reise um die Welt mit Online-Webcams!
2021 WeltWebCams.com. Rückkopplung / Abuse Total Webcams: 1276 / Facebook / Twitter / Pinterest / YouTube