Washington D.C. Webcams

Diese Seite unserer Website WeltWebcams.com präsentiert Live-Webcams, die in Washington D.C. in den Vereinigten Staaten von Amerika installiert sind. Sie können sich rund um die Uhr und kostenlos Live-Übertragungen von Kameras interessanter Orte in Washington D.C. ansehen. Sehen Sie live, was gerade in Washington D.C. passiert - einer der Statd der Vereinigten Staaten.

Washington D.C ist die Hauptstadt der Vereinigten Staaten. Mit einer Bevölkerung von etwas mehr als einer halben Million Menschen. Dies ist eine kleine Stadt für amerikanische Verhältnisse. Washington wurde 1791 gegründet und nach dem ersten Präsidenten der Vereinigten Staaten, George Washington, benannt. Es enthält alle Regierungsbehörden sowie die Hauptquartiere von Organisationen wie dem Internationalen Währungsfonds, der Weltbank, der Interamerikanischen Entwicklungsbank, der Organisation Amerikanischer Staaten und der Panamerikanischen Gesundheitsorganisation.

Washington ist die einzige Stadt in den Vereinigten Staaten, in der es verboten ist, Wolkenkratzer zu bauen, und alle Gebäude in der Stadt sind nicht höher als 12 Stockwerke, da gesetzlich festgelegt ist, dass das Kapitol das höchste Gebäude der Hauptstadt bleiben soll.

Die Hauptattraktion der Hauptstadt ist zweifellos das Weiße Haus. Die Residenz des amerikanischen Präsidenten wurde 1980 erbaut und ist derzeit aus Sicherheitsgründen für die Öffentlichkeit geschlossen. Nicht weit vom Weißen Haus entfernt befindet sich ein ebenso bedeutendes Gebäude - das Kapitol. Das Äußere des Gebäudes ist im klassischen griechischen Stil ausgeführt, gekrönt von einer großen Kuppel in der Mitte. Der Nordflügel des Gebäudes beherbergt den US-Senat und der Südflügel das US-Repräsentantenhaus.

Das nahe gelegene Washington Monument ist unglaublich. Und wer sich für amerikanische Geschichte interessiert, wird neugierig sein, die zahlreichen Denkmäler der Hauptstadt zu besuchen: Lincoln, Jefferson, Roosevelt, Weltkriege I und II, Vietnam, Koreakrieg und die Marines. Und viele prominente US-Politiker sind auf dem Friedhof von Arlington begraben: der erste Präsident George Washington, John und Robert Kennedy und viele andere Politiker und Helden der US-Streitkräfte.

Von großem Interesse ist das Gebäude, das das Verwaltungs- und Informationszentrum einer der größten und führenden wissenschaftlichen Einrichtungen der Welt beherbergt, der Smithsonian Institution - Smithsonian Castle. Das 1855 aus rotem Backstein im normannischen Stil erbaute Schloss sieht sehr ungewöhnlich aus, umgeben von modernen Gebäuden an der Nationalgasse. Darüber hinaus umfasst der Smithsonian Institution-Komplex das National Museum of Natural History, das National Aerospace Museum, das Hischhorn Museum und den Skulpturengarten.

Besonders erwähnenswert sind die National Gallery of Art und das National Museum of the American Indian in Washington.

Die National Gallery of Art ist ein Kunstmuseum, das eine der reichsten Sammlungen von Weltkunst enthält, die etwa eintausendzweihundert Gemälde umfasst. Neben Gemälden berühmter amerikanischer, französischer und italienischer Meister wird die Ausstellung umfassend präsentiert: Skulpturen, Grafiken, Fotografien, Zeichnungen und Objekte der dekorativen und angewandten Kunst. Interessant ist, dass die Sammlung auf Meisterwerken aus der Eremitage basiert, die an die UdSSR verkauft wurden, sowie auf Gegenständen aus den Privatsammlungen von Samuel Henry Kress und Lessing J. Rosenwald und mehr als zweitausend verschiedenen Gemälden, Skulpturen und dekorativen Künsten gesammelt von Joseph Widener. Die Juwelen der Sammlung sind die Werke von Meistern wie: Vermeer, Rembrandt, Monet, Van Gogh, Leonardo da Vinci, Picasso, Matisse, Pollock, Andy Warhol, Liechtenstein und Calder.

Das National Museum of the American Indian ist ein modernes Museum, das 2004 eröffnet wurde. Seine Ausstellung ist der Geschichte, den Sprachen, dem Leben, der Literatur und der ursprünglichen Kunst der indigenen Bevölkerung Amerikas gewidmet. In dem fünfstöckigen krummlinigen Gebäude des goldfarbenen Museums fehlen rechte Winkel praktisch. Es zeigt die größte Sammlung von Objekten, die von der indigenen Bevölkerung erzählen: Hüte, Gegenstände aus Stein und Holz, Waffen und vieles mehr.

Einen besonderen Eindruck macht die „Goldene Wand“, auf der mehr als vierhundert Schmuckstücke und Gegenstände aus Gold präsentiert werden. Alternativ bietet das Museum traditionelle indische Küche im hoteleigenen Restaurant und handgefertigte Souvenirs aus dem Souvenirladen.

Washington D.C Webcams auf der Karte von USA

World Webcams online - in Echtzeit ansehen. Machen Sie eine virtuelle Reise um die Welt mit Online-Webcams!
2021 WeltWebCams.com. Rückkopplung / Abuse Total Webcams: 990 / Facebook / Twitter / Pinterest / YouTube