Da Nang Webcams

Sehen Sie sich in den Da Nang installierte Live Streaming Webcams rund um die Uhr kostenlos in Echtzeit an. Ausstrahlung von Kameras interessanter Orte Da Nang in den Vietnam.

Im zentralen Teil Vietnams an der Küste des Südchinesischen Meeres liegt die Stadt Da Nang – eine der größten Siedlungen des Landes. Auf seinem Territorium gibt es einen Seehafen, einen internationalen Busbahnhof, einen Bahnhof und einen internationalen Flughafen. Eines seiner Verwaltungsgebäude beherbergt das Hauptbüro des russischen Konsulats.

Nach archäologischen Untersuchungen ist das Gebiet der heutigen Stadt seit dem Ende des 2. Jahrhunderts bewohnt. Im Jahr 192 gründeten Einwanderer aus Indonesien hier eine Siedlung und nannten sie Indrapura, die später Teil des Königreichs Champa wurde. Während der Kolonialisierung Frankreichs hieß die Stadt Turan. 1535 kamen die ersten Europäer in der Danang Bay an. Die Stadt wurde 1858 gegründet. Die ersten Gebäude wurden in der Nähe der Mündung des Han-Flusses errichtet. Der ursprüngliche Zweck der neuen Stadt war die Verlegung des Seehafens von Hoi An aufgrund seiner geringen Kapazität und der seichten Mündung des Thubon-Flusses. Während der Kolonialisierung Indochinas von 1874 bis 1949 ließen sich die Franzosen in Da Nang nieder.

Das moderne Da Nang war bis 1997 Teil einer der vietnamesischen Provinzen - Quang Nam Danang. Seit Anfang 1997 ist sie eine Stadt der zentralen Unterordnung. Vorrangige Bedeutung Danang steht nach Hanoi und Ho Chi Minh an zweiter Stelle. Der traditionelle Wirtschaftszweig ist die Textilindustrie. Seine Hauptrichtungen sind die Baumwoll- und Seidenproduktion. Einige der Städter sind in der Lebensmittel- und Maschinenbauindustrie tätig. Das heutige Da Nang ist attraktiv für seine Strände. Daher sind das ganze Jahr über viele Touristen in der Stadt.

Anders als auf dem Territorium Nordvietnams herrscht hier das Klima vor, das von zwei Jahreszeiten geprägt ist - regnerisch und trocken. Von Februar bis August herrscht in Da Nang und südlich davon heißes Wetter, die Temperatur kann 29 Grad erreichen. Von September bis Dezember fällt starker Regen. Das Gebiet, in dem sich die moderne Stadt befindet, hat eine alte Cham-Kultur. Dies wird durch den Mi-Shon-Schrein und eine Reihe anderer historischer Denkmäler aus vergangenen Epochen belegt.

Bevölkerung: rund eine Million Einwohner.

Hauptattraktionen: Marble Mountains, Museum of Cham Sculpture, Dragon Bridge, Cai Dai Temple, Phap Lam Buddhist Temple, Zone 5 Military Museum, My Khe Beach.

Nächstgelegene Flughäfen: Internationaler Flughafen Da Nang (DAD - Sân bay Quốc tế Đà Nẵng).

Webcams Da Nang auf der Karte von Vietnam

World Webcams online - in Echtzeit ansehen. Machen Sie eine virtuelle Reise um die Welt mit Online-Webcams!
2021 WeltWebCams.com. Rückkopplung / Abuse Total Webcams: 1276 / Facebook / Twitter / Pinterest / YouTube